Künstlerpech

Eine Farce von Jürgen Baumgarten

Regie_Mario Grünewald

Premiere: Oktober 2002, Spielbühne

Der große Künstler Umberto Pastellini hat drei Probleme: erstens, dass er in Wahrheit Thomas Fischer heißt, zweitens, dass er kein Italiener ist und drittens, dass er mit einer Frau glücklich verheiratet ist. Diese dezenten Imagelügen werden ihm bald zum Verhängnis und geben Anlaß zu unerwarteten Verwechslungen.
Welche Rolle spielt seine Frau Jenny?
Und was hat es mit dem berühmten Bildnis der Lila Madonna auf sich?

Mit: Andreas Kunze, Anne Konstanze Lahr, Jörg Köllner, Andrea Kempe, Jenny Ochlich, Siegfried Seifert, Hannelore Umlauft

„Es ist ein verrücktes, temporeiches und schwieriges Stück, an das sich die Laiendarsteller gewagt hatten. Unter der Regie von Mario Grünewald vom Staatsschauspiel Dresden wurde es jedoch ein Erfolg.”

(Sächsische Zeitung, 17.03.2003)

Überraschungs-Stargast

fängt mit A an und hört mit N auf.

Überraschungs-Stargast

Es ist uns eine Riesenfreude die wundervolle Sängerin nach 13 Jahren wieder auf den Spielbühnenbrettern begrüßen zu dürfen. Die mittlerweile sehr bekannte Singer- & Songwriterin hat gerade erst ein wundervolles Album herausgebracht. Wir springen vor Glück. Wir dürfen erst nach dem 01.08. ihren Namen bekanntgeben. Bleiben Sie neugierig und bestellen Sie schon vorab Karten, Sie werden es nicht bereuen!

08.09. | 20 Uhr 20 / 16 Euro

Die Spielbühne ist Mitgründer und aktives Mitglied des soziokulturellen Zentrums Freital (Soziokultur Freital)

bei all unseren Sponsoren, die uns unterstützen. Ohne Ihre Zuwendungen wäre unsere Kulturarbeit nicht möglich!

Wappen Freital Stadt Freital

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Lions Club Lions Club Freital
Dometa Dometa GmbH